Zum Inhalt

Schlagwort: cambam

GRBL 0.9j – Running your laser with spindle pin

The new big upgrade to my eShapeOko was a 250mW laser, ordered by Banggood for 10€. These can be driven with 5V and come with nearly everything you need, to get started. First of all, I upgraded the GRBL version on my Arduino Uno and ran into some problems, on how to drive the laser, to avoid, that this little beast is turned on all the time and leaves track, while speedfeeding to the next „cut location“.

Weiterlesen GRBL 0.9j – Running your laser with spindle pin

eShapeOko – Software

Die Suche nach geeigneter Software um die Fräse zu betreiben ist ebenfalls eine Geschichte für sich. Ich habe hierzu ebenfalls einiges in diversen Blogs gelesen und nun meine eigene Softwareliste erstellt. Fangen wir an mit dem, was man als erstes benötigt. Designen kann man in jeder Software, die dxf, oder svg exportiert (das sind die gängigsten Formate). Hierfür benötigt man aber keine 5000€ teure CAD Software. Man kann auch einfach kostenlose CAD Software, wie LibreCAD, oder QCad nehmen. Diese sind auf den entsprechenden Seiten erhältlich und bieten einen guten Einstieg für Anfänger. Wer aber wirklich einfache Zeichnungen erstellen will, der kann aber auch zu Inkscape greifen, oder dem kostenpflichtigen Illustrator. Diese bieten ebenfalls den Export nach DXF an und sind dem ein, oder anderen vielleicht etwas geläufiger. Was ich als kleines Schmankerl gefunden habe ist Ink Pad für das IPad, das ebenfalls einen export als SVG anbietet, somit kann ich einfache Zeichnungen auf meinem IPad erstellen, während ich z.B. mit dem Zug unterwegs bin. Alle genannten Varianten funktionieren zum erstellen gut, wobei die CAD Lösungen natürlich bevorzug häufiger verwendet werden, weil sie genau für diesen Bereich geschaffen wurden. Das erstellen der Zeichnung ist natürlich nur der erste Schritt. Hat man…

Weiterlesen eShapeOko – Software