Zum Inhalt

Autor: Marco Di Feo

The Microsoft move file acl problem

We stumbled across some strange acl problems when we move files at our fileserver (2008R2). The first time we saw this problem, we thought it is a server problem, because moving files from one fileshare to another fileshare on the same server lead to inconsistent file acls on the moved files. All ACLs were inherited from the root folder, so moving a file from one share to another should inherit the ACLs as well. But that wasn’t the case. After a bit of research we found some entries and a hotfix from microsoft, that addresses this issue. It can be found via google by searching for MoveSecurityAttributes. For Windows XP you can set a registry key to solve this problem. To solve it with Windows 7 you have to download a hotfix and apply the registry key to your client to handle the ACLs by moving files corretly. Everything worked perfect until another inconsistent ACL problem email hit our ticketsystem. We investigated again and checked everything. Moving files from one share to another on the same server doesn’t occur. But this case doesn’t have anything to do with moving files from one share to another. It occurs when we move…

Weiterlesen The Microsoft move file acl problem

DFSN Performance, where are you?

Have you ever experienced some kind of performance gaps with your DFSN running on powerful (hardware) Windows 2008 R2 server? Maybe this is the right post for you. Let’s get back to where everything began. One cloudy day we and our users experienced some heavy gaps while accessing the list of all connected drives (also known as My Computer). When they access „My Computer“ the explorer was frozen for a couple of seconds until everything went back to normal. These gaps happened the whole day. Sometimes they come and go within the whole day, sometimes these gaps only appear in the morning or in the evening and everyone using a software from a DFS share experienced the same problem at the same time as well. After checking the defaults within our AD and the file servers we tried to dive deeper, to become a feeling why this happens and what is the cause. Our Environment Let’s explain, how our environment looks like without telling you too much. – 8000 clients – 8 file server ( 4 x 2 Clustered ) – 4 DCs (two of them hold the Domain Based DFSN Namespace) — Hardware: Every Server: 16 Cores / 32GB…

Weiterlesen DFSN Performance, where are you?

eShapeOko mit Led Beleuchtung

Nach dem es nun einige Zeit still war gibt es hier mal ein kleines Update. Meine eShapeOko hat schon einige gute Dienste verrichtet, die ich demnächst hier veröffentlicht werde. Was sich aber an der Fräse getan hat ist, dass sie eine Led Beleuchtung als Upgrade bekommen hat. Hervorragend geeignet dafür sind die Alu Profile der X-Achse. Diese haben jeweils zwei Nuten, in die eine Standard Led Lichterkette von Ebay rein passt. Diese wurden einzeln verlötet und an den 12V Anschluss des Fräsen Netzteils angeschlossen. Hier mal ein paar Bilder davon

Weiterlesen eShapeOko mit Led Beleuchtung

eShapeOko – Schrittmotorprobleme und deren Lösung

Mittlerweile habe ich die Kress an die Fräse gebaut. Obwohl ich erst dachte, dass die Standardhalterung zu klein für die Spindel ist habe ich die Kress mit etwas sanfter Gewalt doch angebaut bekommen. Nun konnte ich bereits meine ersten kleinen Teile fräsen. Ich hatte zwischendurch etwas Schwierigkeiten mit dem Vorschub. Zuerst dachte ich, dass die Zahnriemen zu schlaff sind, also habe ich diese gestrafft. Mittlerweile habe ich sie so weit gelockert, dass die Achsen nun flüssig laufen, der Zahnriemen aber kaum nachgibt. So liefen die ersten Fräsversuche auch erfolgreich durch. Unter anderem lag dies daran, dass ich Holz in 2mm Schritte abgetragen hatte und dabei einen Vorschub von 500mm/min verwendet habe. Sobald ich den Vorschub auf 2000mm/min erhöht habe und 6mm Holz pro Durchlauf erhöht habe traten die ersten Probleme auf. Ich bemerkte auf der X Achse erste Verzerrungen beim Fräsen bis komplette ausfälle beim Verfahren, so dass einige Werkstücke kaputt gefräst wurden. Ich dachte ebenfalls, dass dies an falsch gespannten Zahnriemen lag und habe hier nachjustiert. Ohne Erfolg. Dann habe ich den Riemen entfernt und den Motor überprüft und festgestellt, dass der Motor Schritte nicht dreht, wenn die Belastung zu groß ist. Dafür habe ich den Riemen entfernt und…

Weiterlesen eShapeOko – Schrittmotorprobleme und deren Lösung

eShapeOko – Software

Die Suche nach geeigneter Software um die Fräse zu betreiben ist ebenfalls eine Geschichte für sich. Ich habe hierzu ebenfalls einiges in diversen Blogs gelesen und nun meine eigene Softwareliste erstellt. Fangen wir an mit dem, was man als erstes benötigt. Designen kann man in jeder Software, die dxf, oder svg exportiert (das sind die gängigsten Formate). Hierfür benötigt man aber keine 5000€ teure CAD Software. Man kann auch einfach kostenlose CAD Software, wie LibreCAD, oder QCad nehmen. Diese sind auf den entsprechenden Seiten erhältlich und bieten einen guten Einstieg für Anfänger. Wer aber wirklich einfache Zeichnungen erstellen will, der kann aber auch zu Inkscape greifen, oder dem kostenpflichtigen Illustrator. Diese bieten ebenfalls den Export nach DXF an und sind dem ein, oder anderen vielleicht etwas geläufiger. Was ich als kleines Schmankerl gefunden habe ist Ink Pad für das IPad, das ebenfalls einen export als SVG anbietet, somit kann ich einfache Zeichnungen auf meinem IPad erstellen, während ich z.B. mit dem Zug unterwegs bin. Alle genannten Varianten funktionieren zum erstellen gut, wobei die CAD Lösungen natürlich bevorzug häufiger verwendet werden, weil sie genau für diesen Bereich geschaffen wurden. Das erstellen der Zeichnung ist natürlich nur der erste Schritt. Hat man…

Weiterlesen eShapeOko – Software

GPOFirefox – Gpo Plugin for Firefox extended

Paul (Nickname Killerx) did a great job with developing the GPO add-on for Firefox called GPOFirefox. There are a couple of Extensions out there, that handle the interface between Firefox and the Registry. That’s in case all you need to do, if you add some of these admx files around for managing Firefox through GPO. Since Paul stopped the development of the Gpofirefox add-on with version 5 of Firefox there are some things, that this add-on can’t handle. First of all, there are some differences between this add-on and other add-ons like for example the one of Frontmotion, which isn’t really a add-on. It’s kind of build into the so called Community Edition of Frontmotion Firefox. The Frontmotion add-on lacks at some point, when you need to change more settings than just the defaults like browser startup homepage, or proxy settings. If you only need these few defaults, I would recommend to use Frontmotions version, instead of any other, because Frontmotion comes with a customized admx file for all default settings in Firefox. The point, where this is not enough is when you want to change settings for example of an extension. Because Frontmotions admx file doesn’t support custom settings,…

Weiterlesen GPOFirefox – Gpo Plugin for Firefox extended

eShapeOko – Die Spindel – Kress 1050 FME-1

Das Internet ist manchmal alles andere als ein guter Ort für Tipps. Zuerst hatte ich die Idee, mir eine Spindel selbst zu bauen. Dafür kann man einen Motor aus dem Modellbaubereich nehmen und so umbauen, dass dieser eine Spannzange aufnehmen kann. Dort kommt dann der Fräser rein und alles könnte so schön sein. Nach dem ich einige kritische Nachrichten gelesen habe, was manche für einen Aufwand betreiben um die Querkräfte dieser DIY Spindel aufzufangen habe ich davon abgesehen. Ich wollte, dass die eShapeOko in diesem Jahrhundert noch in Betrieb geht, also habe ich auch eine Kress 1050 FME-1 gesetzt. Dieser Oschi wiegt satte 1,7 KG und dreht von 5000 bis maximal 29000 Umdrehungen pro Minute. Dabei macht sie zwar viel Wind, aber zum Glück nicht so viel Lärm. Da ich bisher noch keine Ergebnisse habe, da die Kress eine Nummer zu fett für die Standard eShapeOko Aufnahmehalterung ist habe ich einen Freund gefragt, der mir eine entsprechende Halterung für dieses kleine Monster baut. Sobald diese fertig ist kann das Testfräsen also endlich losgehen, yay! Bestellt habe ich die Kress mit einer Spannzange für 3,125mm Schaftdurchmesser, als auch für Schaftdurchmesser mit 8mm.

Weiterlesen eShapeOko – Die Spindel – Kress 1050 FME-1

eShapeOko – Gaups „Shield“

Was bringt die Platine überhaupt? Die Platine dient eigentlich nur dazu, den Aufbau sauberer zu machen, als dies auf einem Steckbrett zu schaffen ist. Sie hat saubere Leiterbahnen und bietet alle möglichen Vorzüge gegenüber eine manuell hergestellten Platine! Wie bereits in vorherigen Postings zu lesen ist gibt es bei der Platine, die ich aus der USA bestellt habe Probleme mit der Lieferung. Mittlerweile ist die Platine wohl auf deutschem Boden, was aber noch lange nicht heißt, dass ich sie in meinen Händen halte. DHL kann mir ebenfalls keinen Aufenthaltsort nennen, da DHL das Tracking für Briefe dieser Art nicht anbietet. Also ist die Buildlog.net Platine erst einmal verschollen, was mich ehrlich gesagt ziemlich nervt. Nicht nur, dass EJ nicht in die Pötte kommt, nein, nun muss ich auch noch auf DHL warten. Das ich dieses Problem schon vorhergesehen habe, habe ich mir eine ähnliche Platine namens GAUPS vom eShapeOko Hersteller Catalin bestellt. Diese kostete 10€ + ein paar Euro Versand. Da sie im Webshop als verfügbar aufgelistet war ging das Paket auch innerhalb von 4 Tagen nach Versand bei mir ein. Das freut das Bastlerherz, denn nun konnte dieses Kapitel auch endlich weitergehen. Ich habe also Teile zum Bestücken der…

Weiterlesen eShapeOko – Gaups „Shield“

eShapeOko Testlauf

Nach dem ich immer noch auf meine Platine aus der USA warte und diese aller Voraussicht nach auch nicht in den nächsten Tagen eintreffen wird habe ich mich dazu entschlossen eine zweite Platine zu bestellen. Diese Platine nennt sich Gaups und ist ebenfalls von Amberspyglass (eshspeoko) und basiert auf der buildlog.net Platine. Diese ist allerdings von Grund auf neu designed und sieht gut aus. Somit werde ich die Buildlog.net Platine, sofern sie dieses Jahrhundert noch eintrifft auf ebay verhöckern. Da meine Fräse bereits fertig aufgebaut ist und ich nicht länger warten wollte habe ich meine Pololu Schrittmotortreiber auf dem Breadboard von Hand verkabelt. Nach dem die Verkabelung fertig war ging es an die GRBL Settings. Es gibt ein paar gute Online Rechner um die Grbl Einstellungen zu berechnen. Damit die Einstellungen korrekt berechnet werden können muss man herausfinden, welche Strecke die Fräse pro Schritt zurück legt. Die eShapeOko läuft auf MXL Zahnriemen. Diese haben eine Steigung von 0,08inch. Die Zahnräder haben 18 Zähne und die der Motor benötigt mit seinen 1,9 Grad pro Schritt insgesamt 200 Schritte für eine volle Umdrehung. Damit kann man die Einstellung für Grbl relativ einfach berechnen. Das gleiche gilt für die Z-Achse, die mit einem…

Weiterlesen eShapeOko Testlauf

eShapeOko – Der Zusammenbau

Nach dem meine eShapeOko nun endlich angekommen ist ging es gleich an den Zusammenbau. Vorher sollte man sich aber eingehend mit der Dokumentation befassen, damit man am Ende nicht wieder alles auseinander nehmen muss. Je nach dem, was für Optionen man für die eShapeOko gewählt hat steht auf der Wiki Seite von amberspyglass noch zusätzliche Dokumentation zu Verfügung. Mein eShapeOko Kit habe ich mit dual X Achse  und dual y Achse bestellt. D.h. auf der Y Achse arbeiten zwei Motoren für den Vorschub, auf der x Achse allerdings nur einer, der aber auf 2 Makerslide Schienen läuft. Hier muss man dringlich die Zusatzdokumentation lesen, damit man ein sauberes Ergebnis bekommt. Der eigentliche Grundaufbau ging gut voran. Glücklicherweise hat mir mein Bruder beim Zusammenbau geholfen, was sich als sehr Zeitsparend herausstellte. Während ich mich um die Gewinde in den Makerslides gekümmert habe hat er bereits mit dem Zusammenbauen der Achsen begonnen. Für den kompletten Zusammenbau haben wir insgesamt gute 3h gebraucht. Danach waren alle Motoren eingebaut und alle Schrauben festgezogen. Bevor man startet sollte man sich gutes Werkzeug besorgen. Hierfür würde ich folgendes Empfehlen: – Inbus Schlüsselset – 1-2 8er Schraubenschlüssel (2 für das spätere justieren der exzentrischen Schrauben) – Akkuschrauber…

Weiterlesen eShapeOko – Der Zusammenbau

Die eShapeOko ist auf dem Weg

Wer hätte es gedacht, dass die eShapeOko noch diesen Monat ihren Weg zu mir findet? Ich zumindest nicht. Ich hatte mit Anfang November gerechnet und bin umso erfreuter, dass Catalin meine eShapeOko schon jetzt bereits auf den Weg bringt. Bestellt hatte ich sie am 2. September und zur Post ging sie heute. Mittlerweile hat er im Webshop wieder den Normalbetrieb ausgerufen, mit einer Auslieferung innerhalb von 3 Tagen nach Bestellung. Das ist echt fair! Ich hoffe meine Fräse kommt bald an, damit es endlich losgehen kann :).

Weiterlesen Die eShapeOko ist auf dem Weg

eShapeOko Vorbereitungen – Netzteil

Die eShapeOko ist noch nicht verschickt worden, darum beschäftige ich mich heute einfach etwas mit dem Netzteil. Wie hier beschrieben habe ich mich dafür entschieden ein Computernetzteil als Stromquelle zu verwenden. Hierfür wählte ich eines, das Stecker einzeln herausführt, so dass man nur die Anzahl an Kabel anschliessen muss, die man auch wirklich benötigt. Das einzige Manko war bisher, dass der normale „Kabelbaum“, der normalerweise am Mainboard befestigt wird heraushängt, so dass man immer Kabelgewirr hat. Den Kabelbaum benötige ich einzig und alleine zum Überbrücken des Power On Schalter. Das Netzteil ist im Normalbetrieb logischerweise ausgeschaltet und fängt erst dann an Strom zu liefern, wenn PS_ON (meistens das Grüne Kabel) auf GND geschlossen wird (Anleitungen gibt es darüber einige im Internet). In der ersten Version hatte ich ein Masse Kabel und das Grüne PS_ON Kabel am Stecker abgeschnitten um es dann mit dem Lötkolben und etwas Schrumpfschlauch zu verbinden. Die einzigen Stromstärken die ich benötige sind 12V für die Schrittmotoren und 5V für den Arduino Uno, daher kam mir die Idee den Kabelbaum zu entfernen. Dafür musste man natürlich das Netzteil erst einmal vom Strom nehmen und öffnen. Das kostet einen nicht nur die Garantie, sondern auch etwas Zeit, da…

Weiterlesen eShapeOko Vorbereitungen – Netzteil